Menü

Tel.: +43 5373 42210

Prädikat besonders: Das reingezogene Tiroler Haflinger Pferd erstmals auf der Fête Impériale,

dem einzigartigen Sommerball am 23. Juni 2017 in der Spanischen Hofreitschule in Wien!

Hier wird die kaiserliche Zeit Wiens für eine Nacht wieder auferstehen und für einen unvergesslichen Abend wird allen Gästen aus dem In- und Ausland die Hofreitschule geöffnet. So trifft am Freitag, 23. Juni 2017, bei der Fête Impériale wieder Tradition auf Moderne.

Welche Ehre! Erstmalig in der Geschichte wird das reingezogene Tiroler Haflinger Pferd, als lebendes Tiroler Kulturgut, sich in dieser historischen Stätte und feierlichem Rahmen präsentieren dürfen. Zur Eröffnung als eine Hommage an das Bundesland Tirol, welches heuer die Patronanz der Fete übernimmt, werden die Wiener Sängerknaben mit Liedern zu Tirol begeistern während der Fohlenhof Ebbs, das Weltzentrum der Haflinger Pferde, mit einer feierlichen Kutsche die Ehrengäste in den großen Ballsaal geleitet.

Die Einladung zur Fête Impériale ist eine einzigartige Möglichkeit das reingezogene Haflinger Pferd, neben dem historischen Lipizzaner Pferd eine weitere historische Pferderasse, welche mittlerweile aus Tirol in über 40 Ländern der Welt zu Hause ist, der Weltpresse u. namhaften Gästen- aus dem In- und Ausland tagsüber und bei der Fête Impériale präsentieren zu können.