Menü

Tel.: +43 5373 42210

Traktorenwerk Lindner

Partner des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol

Lindner: Innovativ sein und Nischen nutzen

Vor 70 Jahren hat das Tiroler Familienunternehmen Lindner mit dem S14 den ersten Traktor der Firmengeschichte produziert. Heute verlassen jährlich 1.300 Traktoren und Transporter der Marken Geotrac, Lintrac und Unitrac das Werk in Kundl. Einsatzgebiete der kompakten, wendigen und effizienten Fahrzeuge sind die alpine Berg- und Grünlandwirtschaft, die Kulturlandwirtschaft und der Kommunalbereich. Neben dem österreichischen Markt sind Lindner-Fahrzeuge auch im Ausland gefragt: Die Exportquote liegt mittlerweile bei 55 Prozent. Die wichtigsten internationalen Märkte sind Deutschland, Frankreich, die Schweiz und Slowenien.

Die Devise des Familienunternehmens, das 229 Mitarbeiter beschäftigt, lautet: innovativ sein und Nischen nutzen. So hat Lindner auch 2018 wieder mehrere Innovationen präsentiert. Die Bandbreite reicht vom stufenlosen Lintrac 110 über den ersten Lintrac für Rollstuhlfahrer bis zu einer besonderen Entwicklung für den Weinbau: Mit dem TracLink Pilot Laser hält der Traktor die Spur automatisch, der Fahrer muss nicht mehr lenken. Darüber hinaus ist seit 2018 auch der stufenlose Transporter Unitrac 112 LDrive in der Agrar-Version unterwegs.