Menü

Tel.: +43 5373 42210

European Haflinger Championship 2015

Vom 17. bis 20. September 2015 fand in Vermezzo / Mailand das Europachampionat der Haflinger statt. Ca. 260 Pferde nahmen die lange Fahrt nach Italien auf sich, um dort um die Medaillen zu kämpfen. Mit 45 Reitern und 23 Gespannen (gesamt 78 Pferden) waren die Österreicher dort zahlreich vertreten, um die rot-weiss-rote Fahne zu repräsentieren.

Die Haflinger kämpften in den Sparten Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Western, Galopp- und Trabrennen um die heiß begehrten Titel.

Bestens betreut wurden die Fahrer vor Ort durch Trainer Albert Pointl.
Im Fahren bewiesen die österreichischen Haflinger, dass sich das harte Training im letzten Jahr richtig gelohnt hatte und konnten mit grandiosen Leistungen überzeugen::

In der Klasse Jungpferde Einspänner (diese Pferde sind erst 5! Jahre alt und bestreiten ihre erste Turniersaison) holte sich Joachim Zebisch mit seiner Antigone den Championstitel, und Bronze ging an die erst siebzehnjährige Jennifer Zebisch mit Helinna, die bereits die österreichische Qualifikation in ihrer Klasse gewonnen hatte.

Bei den erwachsenen Pferden Zweispänner erkämpften die Österreicher gleich alle Stockerlplätze:
Champion wurde Lothar Zebisch mit seinen beiden Stuten Smara und Hermine. Der Vizechampion ging an Josef Kronbichler mit Wolli und Chiara Chamilla, Platz drei belegte Ganhör Rupert mit seinen Haflingern Enya, Moritz und Eira.

Ergebnisse Fahren

Einspänner, Junge Pferde:
1. Joachim Zebisch (AUT) 91,86
3. Jennifer Zebisch (AUT) 96,08

Zweispänner erwachsene Pferde:
1. Lothar Zebisch (AUT) 121,96
2. Josef Kronbichler (AUT) 127,64