Menü

Tel.: +43 5373 42210

Das Haflinger Museum

am Fohlenhof Ebbs

Mit einer sehr imposanten Kulisse, dem Zahmen Kaiser, steht das Gestüt das ganze Jahr über den Besuchern offen. Eines der Besichtigungs-Highlights ist mit Sicherheit unser „Haflinger-Museum“ in welchem wir historische Kutschen und Schlitten, alte Geräte aus der Landwirtschaft und auch unzählige Pokale und Preise von Zuchtveranstaltungen, der Öffentlichkeit präsentieren.

Einige Ausstellungsstücke sind über einhundert Jahre alt und stammen vom k. und k. Hof-Wagenfabrikant Jacob Lohner aus Wien. Ein großer Teil der Ausstellungsfläche zeigt alte Bauerngerätschaften wie zum Beispiel Pflüge, Eggen und Sämaschinen. Die alten Tragsättel, Holzschlitten und Leiterwagen können bei diversen Schauprogrammen auch in Verwendung gebracht werden.

Eine Kutsche ist ein gefedertes und gedecktes Fuhrwerk, das von Tieren gezogen wird. Eine Kutsche kann ein- oder auch zweiachsig sein. Das Verdeck kann geschlossen aber auch beweglich sein.
Gezogen wurden die Kutschen fast nur von Pferden wobei es schon sehr früh Ein- und Mehrspänner gab. Schon die Römer benutzten ab dem 2. Jahrhundert nach Christus bereits gefederte Reisewagen.
Im 15. Jahrhundert wurde die Federung erneut erfunden, von da an wurde an den Kutschen stetig weiterentwickelt und verbessert. Kutschen waren bereits sehr früh ein Statussymbol welches sich nicht nur durch den Wagen selbst sondern auch aufgrund der Ausstattung ausdrückte. Die Postkutschen dienten nicht nur im europäischen Raum sondern auch in der „Neuen Welt“ als öffentliches Transportmittel. Erst die Entwicklung des Automobils ließ die Kutsche langsam aus dem Straßenbild verschwinden. Heute ist das Gespannfahren als Hobby aber auch als Sportart sehr groß in Mode.

Kutschen wurden früher von Manufakturen individuell nach Bestellung des Kunden gefertigt. Erst ganz am Ende der Ära der Kutschen wurden Einzelteile industriell erzeugt. Daher sind historische Kutschen Unikate. Einige unserer Ausstellungsstücke sind über einhundert Jahre alt und stammen von der k. und k. Hof-Wagenfabrikant Jacob Lohne aus Wien.

  • Archivbilder Zams 1957
    Archivbilder Zams 1957
  • Archivbilder Zams 1957
    Archivbilder Zams 1957

Ausstellungs Highlights

  • Archivbilder Zams 1957
    Archivbilder Zams 1957
  • Archivbilder Zams 1957
    Archivbilder Zams 1957